Oldihaus Baden
     
Marke und Modell:

Jaguar E-type

Click image to open!

Klicken Sie auf ein Bild, um eine Bildserie zu öffnen. 
Fahrzeugpreis: 89.000,00 €
Erstzulassung: 27. Februar 1968
Kilometerstand laut Tacho:

89.875 km

Motorisierung: 269 PS / 4235 ccm
Verfügbarkeit: verfügbar

Fahrzeugbeschreibung:

Ein aufregendes Design, eine atemberaubende Höchstgeschwindigkeit für die damaligen Zeiten. Die Höchstgeschwindigkeit von weit über 230 km/h war zu Produktionsbeginn 1961 ein Erfolgsgarant für den Jaguar E-Type.

Mit 269 PS ist unser 4,2 Liter Triebwerk sicherlich gut für den ein oder anderen Sprint mit sportlich ambitionierten Artgenossen. Unser Coupé aus der sogenannten 1 ½ Serie stammt aus Familienbesitz und hatte lediglich einen Umtrag innerhalb der Familie und kann somit auch als 1-Handfahrzeug bezeichnet werden. Die Historie kann lückenlos anhand Versicherungs- und Zulassungsdokumentationen aus den USA nachvollzogen werden. Selbst der Original-Kaufvertrag des Fahrzeugs liegt vor und unterstreicht die Einzigartigkeit dieses Sammlerfahrzeuges.

Man darf nicht verkennen, dass die 1-Serie und die 1 ½ Serien-Fahrzeuge einen deutlichen Preisunterschied zu den späteren nicht ganz so beliebten 2-Serienfahrzeuge haben.

Sicherlich gehört der E-Type heute zu den Traumwägen schlechthin, er fehlt in keiner gut sortierten Oldtimer Sammlung, wie auch in keinem Quartett und wurde bereits mehrfach zum schönsten Auto aller Zeit gekürt. Dies verhalf der Designikone, welche später niemals kopiert werden konnte, auch zu einem Platz im Museum of Mordern Art in York.

Aber auch ein Blick unter unser Fahrzeug lässt erkennen, dass hier nicht nur eine Ikone, sondern ein wirklich gepflegter und sehr unberührter Klassiker zum Verkauf kommt. Den guten Karosseriezustand verdankt der Wagen sicherlich der pfleglichen Behandlung und dem Standort Los Angeles in Kalifornien, wo er bis 2014 gefahren wurde. Der abgelesene Tachostand entspricht 53.500 Meilen somit 86.099 km. Das Fahrzeug wurde im Rahmen diverser Restaurationsarbeiten noch in den USA in der Originalfarbe „Pale Primrose“ nachlackiert.

Wie es sich für ein Fahrzeug dieser Klasse gehört, können neben den Zulassungsnachweisen aus über 46 Jahren auch die Originalnummernschilder, die Bordbücher und wie bereits erwähnt der Originalkaufbeleg dem neuen Besitzer übergeben werden.

Die vorderen Sitze wurden bereits überarbeitet. Der Fondssitz befindet sich noch im Originalzustand.

Gerne begrüßen wir Sie nach Terminabstimmung zu einer Probefahrt.

Fahrzeug wird im Kundenauftrag angeboten.

Unverbindliche Beschreibung. Der Verkäufer haftet nicht für Irrtümer, Eingabefehler. Angaben stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Beim Fahrzeug handelt es sich um ein klassisches Oldtimerfahrzeug.